Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein

Die Gemeinde liegt am Ostausläufer der Fischbacher Alpen und am Höhenkamm des Hauereck, der über die Pretulalpe zum Stuhleck führt. Das Zentrum der Gemeinde bildet das Dorf St. Kathrein am Hauenstein.

Der nördliche Teil der Gemeinde wurde bis 1960 bergbaumäßig (Braunkohle-Abbau) genutzt. Im Bereich dieser aufgelassenen Halden entstand in Folge des Bergbaues die zweite große Siedlung der Gemeinde, die sogenannte "Bergbausiedlung".

Das restliche Gebiet der Gemeinde ist durch Einzelgehöfte (Bergbauernhöfe) und Streusiedlungen charakterisiert. Auch die bestehenden Gewerbebetriebe liegen größtenteils in Einzellage. Sie entstanden im Anschluss an die Wildbäche, die für die holzverarbeitenden Betriebe wie Sägen, Tischlereien usw. als Energiequelle dienten.

Politischer BezirkWeiz
Fläche19,3 km²
Seehöhe822 - 1.302 m
Einwohner636
Postleitzahl8672

Kontakt

Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein

St. Kathrein 132, 8672 St. Kathrein am Hauenstein
Tel: +43 3173 4030
Fax: +43 3173 4030 4
Web: www.st-kathrein-hauenstein.at
E-Mail: gde (at) st-kathrein-hauenstein.steiermark. at