Leaderregion Joglland

Die Leaderregion Kraftspendedörfer Joglland ist ein Zusammenschluss von 12 Gemeinden aus den Bezirken Hartberg/Fürstenfeld und Weiz, mit den Zentren Vorau und Birkfeld. Als Verein organisiert, ist das Joglland seit 1995 als LEADER‐Region anerkannt. Die regional vorhandenen Stärkefelder „Natur, Gesundheit, Genuss und Innovation“ sind die zentralen Inhalte der Region und sollen weiter ausgebaut werden.

In der „Lokale Leader-Aktionsgruppe“ im Joglland engagieren sich öffentliche und private Personen, die sich an einer positiven Gestaltung und Weiterentwicklung der Region beteiligen. Die Vernetzung zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ist durch eine bunte Zusammensetzung garantiert

Lokale Entwicklungsstrategie (LES)

Im Zuge des Leitbildprozesses wurde unter Einbindung der Bevölkerung eine Lokale Entwicklungsstrategie (LES) für die Kraftspendedörfer Joglland erstellt. Diese ist auf die Region und ihre ökonomischen, ökologischen und sozialen Gegebenheiten abgestimmt.

In diesem Zusammenhang wurden drei Aktionsfelder festgelegt:

  1. Wertschöpfung
  2. Natürliche Ressourcen
  3. Gemeinwohl-Strukturen und Funktionen

Hier finden Sie die Lokale Entwicklungsstrategie (2014-2022) der Kraftspendedörfer Joglland.

zum Download